Gebäude
 

              - Startseite -

Herzlich Willkommen
auf der Website des Kultur- und Orgelzentrums Altes Schloß Valley

Wir haben Großes vor, weil wir Ihnen die weltgeschichtliche Bedeutung der Orgel anhand unseres einmaligen Bestandes von rund 60 Pfeifenorgeln aller Größen erschließen möchten. Diese sammelten sich an, weil ich als der 1980 für ganz Bayern bestellte Orgeldenkmalpfleger nicht verantworten konnte, dass in der damaligen Romantikverachtung und Wegwerfmentalität wertvolles Kulturgut vernichtet wurde.

Da sich allerdings keine öffentliche Einrichtung für die Rettungsmaßnahmen bereit fand, mussten wir – meine Frau und ich – zur Finanzierung viel unternehmen: Daraus ist das Kulturzentrum entstanden mit Konzerten, Kulturfahrten und Orgelvorführungen, mit dem Schloßverlag und – nach Rettung von drei schon dem Untergang geweihten Baudenkmälern – mit eindrucksvollen Räumen für private und öffentliche Festlichkeiten.

Hier finden auch die Aufführungen der von mir in einem Zeitraum von 50 Jahren wieder entdeckten Musikwerke aus bayerischen Barockklöstern statt, wodurch eine neue Erlebnisqualität für Bayerns große kunstgeschichtliche Epoche des Rokoko angeboten werden kann.

Die in diesem Portal aufscheinende Fülle sollte Sie anregen, selbst zu kommen, ist doch der hier persönlich gewonnene Eindruck durch nichts zu ersetzen.

Ihr
Sixtus Lampl


---------------------------------------------------------------

Der Förderverein Orgelmuseum e.V.

sammelt für den späteren Betrieb des Orgelzentrumsals öffentlich zugängliches Museum. Durch Ihre Beiträge (steuerbegünstigt) darf er auch Restaurierungenvon Dauerleihgaben fördern, z. B. das Walpersdorfer Orgelpositiv. Jetzt stehen aber noch weit größere Ausgaben für die gerade eingeholte Kino-Orgel aus
Heidelberg an, die letzte ihres Typs. (Jahresbeitrag
€ 25,-, ermäßigt € 13,-)
KSPK Miesbach-Tegernsee,
IBAN DE37 7115 2570 0000 0166 83;
BIC BYLADEM1MIB

Anmeldeformular Förderverein

















besucherzaehler-homepage

Kontakt & Impressum

Kultur- und Orgelzentrum
Graf-Arco-Str. 30
D - 83626 Valley
Tel.: 0 80 24/41 44
Fax : 0 80 24/48 13 5

www.lampl-orgelzentrum.com
info@lampl-orgelzentrum.com

Anfahrtskizze



Aktuell


Gruppenführungen ganzjährig auf Anfrage

Einzelpersonen können sich gerne
an Gruppenführungen anschliessen.



Wenn Sie Interesse an regelmässigen Informationen
aus dem Kultur- und Orgelzentrum Valley haben.
So können Sie  die folgende e-mail-Adresse anklicken
und zukünftige Informationen anfordern:
    e-mail Adresse des Orgelzentrums

____________________________________________________________

Der Flyer des Kultur- und Orgelzentrum Valley für 2017 ist fertiggestellt und kann
 
hier kann der Flyer 2017 m Grossformat angeklickt und heruntergeladen werden.

Hier kann der Flyer 2017 im kleinen Format  anklickbar und kann heruntergeladen werden.

Hier kann das Jahresprogramm 2017 angeklickt und heruntergeladen werden.

Der Anmeldebogen für Kulturfahrten im Jahr 2017 kann
 
hier angeklickt und heruntergeladen werden.

______________________________________________________________



Sehr geehrte Konzert-und Kulturfahrt-Freunde,

die Aktualisierung und Erweiterung unseres Kulturreisen- und Konzertprogramms für die zweite Jahreshälfte 2017 ist fertiggestellt und kann
 
hier angeklickt und heruntergeladen werden.

Inge und Sixtus Lampl
_____________________________________________________________


Veranstaltungen

Zollingerhalle am Alten Schloss Valley:


Sonntag, 12. November, 15 Uhr

Timo Ziesche, Koblenz,
u.a. Leiter der berühmten Kiedricher Sängerknaben

spielt das Gedächtniskonzert für Louis James Alfred Lefébury-Wely,
geboren vor 200 Jahren am
13.November 1817 in Paris.
Er war offizieller Organist des französischen Second Empire.
.



_________________________________________________________________

Kulturfahrten:

aktuelle Tagesfahrt:

1711, 1712
Donnerstag, 7. Dezember
(Fahrt 1711)
       -  und Wiederholung -
Freitag, 8. Dezember
(Fahrt 1712)

Die beiden immer mit Spannung erwarteten
Nikolaus-Fahrten führen zu unbekannten Nikolauskirchen und Gebirgsorten in Tirol. – € 50

______________________________________________________

aktuelle Mehrtagesfahrt

1728
Viertagefahrt vom 10.-13. Dezember 2017
nach Arco im Lichterglanz am Gardasee

Auf dem Burgberg 6 km nördlich des Gardasees bauten die niederbayerischen Söhne der Grafen von Bogen, die vom Wittelsbacher Ludwig dem Kelheimer ihres Erbes beraubt wurden und außer Landes ge­hen mussten, eine „der schönsten und eindrucksvollsten mittelalterlichen Festungen des Abendlandes“ und übertrugen ihren Herkunftsnamen ins Italienische (Bogen = arco) als Grafen von Arco. Die der Burg nun zu Füßen liegende Stadt Arco erhielt später ihre Schönheit durch die Habsburger, als Erzherzog Albrecht dort im milden Klima seine Winterresidenz errichten ließ. In der Barockzeit kehrten die Grafen von Arco nach Bayern zurück und übernahmen nach 1820 die Schlösser von Valley. – Uns wird das Kurstädtchen mit seinem festlichen Lichterglanz am stimmungsvollen Christkindlmarkt verzaubern. Neben Arco und der Fahrt am westlichen Gardasee-Ufer mit Halt in Riva und Bardolino besuchen wir die schönsten Bauerndör­fer Canale di Tenno und Rengo mit malerischen Lauben, Innenhöfen, breiten Portalen und langen Loggien, Orte, die auf unserer Welt immer seltener werden. Nach einer Fahrt durch das Tal der Seen besuchen wir auch die weihnachtlich geschmückte Altstadt von Trient mit ihren Höhepunkten dem Dom und Vorbeifahrt am Castello del Buonconsiglio.

Reisepreis mit HP im 4* Hotel Palace Citta in Arco im DZ 490,-; EZ-Aufpreis € 60,-.




Orgeln


virtuelle Laurentiusorgel
[aus St. Lorenz in Nürnberg / Markoberndorf]
mit der Software HauptwerkTM
und dem Sampleset der  Firma PipeloopsTM


Konzerte und Veranstaltungen

____________________________

Kulturfahrten

Tagesfahrten
Mehrtagesfahrten
Anmeldeformular


____________________________

Glanzlichter früherer Veranstaltungen

Frühere Kulturfahrten

Orgelverkäufe

Feste


Schloßverlag

Stiftung

Förderverein


Vita Dr. Lampl

Neue Rokoko-Lust

Video

Chöre und Orchester

Jahresprogramm  2017

Flyer 2017 Kultur-und Orgelzentrum Valley







Copyright Kultur- und Orgelzentrum Altes Schloß Valley