Startseite - home

Gebäude
 

Chöre und Orchester unter Leitung von Sixtus Lampl

Zur Wiederaufführung der von ihm entdeckten Werke aus den Barockklöstern Bayerns hat Sixtus Lampl schon vor 50 Jahren Sängerinnen, Sänger und Instrumentalisten zusammengeholt, damals die „Westenhofener Barockmusikfreunde“. Dieses nach Westenhofen am Schliersee, dem Heimatort von Sixtus Lampl, benannte Ensemble war für die Musikpräsentation im Landkreis Miesbach und darüber hinaus im Oberland von nachhaltiger Bedeutung: Viele der heute Musik Ausübenden und sogar ein ganzer Chor – der Palestrina-Motettenchor – sind daraus hervorgegangen. Mit der Übersiedelung nach Valley wurden daraus die „Valleyer Barockmusikfreunde“ und das „Valleyer Schloßorchester“.

Die Valleyer Barockmusikfreunde sind eine Gruppierung von Gesangssolisten/innen und Choristen/innen, die in einer Besetzungsstärke von etwa 20 Mitwirkenden, also nur wenig größer als in der Barockzeit, die von Sixtus Lampl entdeckten und für die Wiederaufführung transkribierten Kompositionen wiederbeleben. Einstudierung und Leitung liegen in der Hand von Sixtus Lampl. Große Aufführungen finden jährlich zwei- bis dreimal in der Zollingerhalle.
Proben donnerstags (ausgenommen Sommerferien) von 20 bis 22 Uhr im Alten Schloss oder in der Zollingerhalle. Sängerinnen und Sänger, die an dieser froh stimmenden Musik gefallen finden, sind willkommen, besonders in der Tenorlage.

Der Kirchenchor Oberdarching-Laindern mit seinen eigenen ortsansässigen Solistinnen und Solisten wird ebenfalls von Sixtus Lampl geleitet. Neben den gottesdienstlichen Verrichtungen werden auch einfache Barockmusiken einstudiert. Proben an Dienstagen von 20 bis 22 Uhr im Pfarrsaal Oberdarching.

Das Schloßorchester Valley begleitet beide Chöre. Das Ensemble besteht aus einem mehrfach besetzten Streichquartett mit Flöten, Oboen, Hörnern, Trompeten und Pauken. Die Proben leitet SL, teilweise donnerstags 18 bis 20 Uhr in der Zollingerhalle, von Fall zu Fall jedoch gemeinsam mit den jeweiligen Chören. Instrumentalisten, die sich mittlere Schwierigkeiten zutrauen, werden gerne aufgenommen.

Der Männergesangverein Valley, gegründet 1908 im Alten Schloss, damals Gasthaus Valley, ist mit seinen 30 bis 35 Sängern ebenfalls ein kulturelles Aushängeschild der kleinen Gemeinde Valley. Unter Leitung von Sixtus Lampl werden alpenländische Gesänge, Lieder aus der deutschen Romantik und Potpourris einstudiert. Bei den weitum willkommenen Aufführungen werden stets auch Scherzlieder erwartet, denn durch die hohe, vom Wort ausgehende Gesangskultur wird auch hintergründigster Witz sofort verstehbar. Im Gedenkjahr 2013 von Richard Wagner und Giuseppe Verdi stehen auch einige von deren zum Teil sehr schwierigen Sätzen auf dem Programm.
Sangeswillige, auch ohne gesangsbildnerische Voraussetzung, können gerne zu dem lustigen Verein dazukommen, Proben freitags 20 bis 22 Uhr (Ende September bis Pfingsten, dann große Sommerpause, da viele der Sänger Landwirte und somit in der Ernte beschäftigt sind)

Kontakt & Impressum

Kultur- und Orgelzentrum
Graf-Arco-Str. 30
D - 83626 Valley
Tel.: 0 80 24/41 44
Fax : 0 80 24/48 13 5

www.lampl-orgelzentrum.com
info@lampl-orgelzentrum.com

Anfahrtskizze


Aktuell

Öffentliche Samstagsführungen: 10 - 12 Uhr

finden wieder im Jahr 2016 regelmäßig 
jeden Samstag von Karsamstag bis Ende Oktober statt.

Gruppenführungen weiterhin ganzjährig
auf Anfrage

_________________________________________________

Orgeln


Orgelverkäufe

Führungen


Konzerte und Veranstaltungen


Kulturfahrten


Feste


Schloßverlag

Stiftung

Förderverein


Vita Dr. Lampl

Neue Rokoko-Lust

Video


Chöre und Orchester
Jahresprogramm für 2016
 

Copyright Kultur- und Orgelzentrum Altes Schloß Valley