Startseite - home

______________


Fahne_Grossbrittanien  homepage english

______________


________________

- Kontakt
- Anfahrt
- Lageplan


Informationen
- Rückblick -


Flyer Veranstaltungen
2. Jahreshälfte 2021


Online-Konzerte


____________

Kulturfahrten

Tagesfahrten

Mehrtagesfahrten

Anmeldeformular 2020


______________

Glanzlichter frührerer Veranstaltungen und Konzerte


______________
Frühere Kulturfahrten


______________

Gebäude

______________

Orgeln

______________

virtuelle Laurentiusorgel [aus St. Lorenz in Nürnberg] mit der Software Hauptwerk

________________

Orgelverkäufe

________________

Führungen

______________

Feste

______________

Schloßverlag


______________

Stiftung

______________

Förderverein

______________


Vita Dr.S. Lampl


______________

Neue Rokoko-Lust

______________

Video

________________

Chöre und Orchester

______________



______________



________________


 


  
Konzerte
und Veranstaltungen

Orgelzentrum Altes Schloss Valley
 
Dr. Sixtus und Inge Lampl Stiftung
Logo_Stiftung_Orgelzentrum

                                                                    Größte Orgelsammlung der Welt im Herzen Bayerns

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Tel.: +49 (0) 80 24 /478 475
                                                                                                                    Fax: +49 (0) 80 24 / 478 476
                                                             
                                                       info@lampl-orgelzentrum.com      

___________________________________________________

Die Konzerte

… in der Zollingerhalle sind unvergleichlich wegen der sagenhaften Architektur
des Friedrich Zollinger,
die durch unseren Umbau zu einem Akustikwunder geworden sind.
Auch das Spielen von inzwischen insgesamt 8 Orgeln aus verschiedenen Epochen
in einem Konzertist eine Besonderheit.

Auf dem zweitgrößten historischen Spieltisch Deutschlands (Orgelbau Steinmeyer)
ist die mittels modernster digitaler Technik gesampelte Laurentius-Orgel von St. Lorenz
in Nürnberg zu hören, die aus dem Bestand der Orgelsammlung in Valley inzwischen in Markoberndorf in der dortigen Kirche St. Martin aufgestellt ist.

------------------------------------------------------------------------------------
Wir können wieder zu Orgelkonzerten und ersten
   Kulturreisen einladen! 

Vorbereitet sind
    →  mehrere Tagesfahrten 
    
→  eine Mehrtagesfahrt



----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das aktualisierte Veranstaltungsprogramm des Orgelzentrums in der Zollingerhalle - Orgelkonzerte -
kann 
→  hier angeklickt und heruntergeladen werden.
---------------------------------------------------------------------------


Aktuelles Orgelkonzert


26.05.2022        15.00 Uhr: Konzert
                          mit dem Schlossorchester

                                                                                und Fr. Andrea Wehrmann (Orgel)

                                                      (neuer Termin für das Konzert am Ostermontag, den 18.04.2022)

                            Programm:

                        -  Max lll. Joseph ( 1727 - 1777 ) :
                                       1. Sinfonie

                         -  Johann Gottfried Walther ( 1684 - 1748 ) :
                            
                                       aus Concerto h-moll: Allegro

                           -  Joseph Willibald Michl ( 1745-1816 ) :
                                       Sinfonia


Das Konzertprogramm kann     hier aufgerufen und ausgedruckt werden


Konzertkarten  € 20,-, Kinder und Jugendliche bis16 Jahren FREI

Anmeldung: info@lampl-orgelzentrum.com
Tel.: 08024/4144
Fax: 08024/48135





-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
„Orgel und mehr“

Musik ist die wichtigste Sprache der Welt.

Das neue Jugendprojekt „Orgel und mehr“ will Kindern und Jugendlichen durch Workshops und Konzerte die Orgel als cooles Instrument näherbringen.
Wie das geht?
Indem junge Menschen unterrichten und indem die spannende Technik des Instruments erlebbar wird.
Dr. Sixtus Lampl und Marie Koenigsbeck haben für 2022 ein Programm mit verschiedenen Angeboten
für Anfänger und Fortgeschrittene ausgearbeitet:


Sa. 7.05. 2022 von 13.00 -14.00 Uhr :

Führung im Orgelzentrum (Zollingerhalle)für Kinder und Jugendliche.
Marie Koenigsbeck (Organistin und Pianistin) stellt altersgerecht die Welt der Orgel vor.
Die Führung ist kostenlos. Eltern und Begleitpersonen werden um Spenden gebeten.

Sa. 14.05. 2022 von 12.00 -14.00 Uhr:

Schnupperkurs für Kinder und Jugendliche von 6 -18 Jahre
(Anfänger und Fortgeschrittene mit Klaviervorkenntnissen).
Marie Koenigsbeck gibt ca. 30-minütige Einzel-Unterrichtseinheiten.
Der Unkostenbeitrag beträgt 10 € pro Kind/Jugendliche.


Mi. + Do. 17. + 18.08. 2022
Jeweils von 10.00 -17.00 Uhrfindet ein Orgelcamp für Fortgeschrittene
(Kinder und Jugendliche von 6 -18 Jahren) statt.
Marie Koenigsbeck und Bastian Fuchs (Organist)
planen am 18.08. um 15.00 Uhr ein Abschlusskonzert der Teilnehmer.
Der Unkostenbeitrag beträgt 40 € pro Teilnehmer*In.

18.08.2022 18.00 Uhr
Marie  Koenigsbeck und Bastian Fuchs geben  ein eigenes Konzert.
Hier haben die Teilnehmer freien Eintritt.

Ansprechpartner und Anmeldungen:
Marie Koenigsbeck: marie.koenigsbeck@gmx.de


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Konzerte in der Zollingerhalle jeweils   15.00 Uhr





26.05.2022        15.00 Uhr: Konzert
                          mit dem Schlossorchester

                                                                                und Fr. Andrea Wehrmann (Orgel)

                                                      (neuer Termin für das Konzert am Ostermontag, den 18.04.2022)

                            Programm:

                        -  Max lll. Joseph ( 1727 - 1777 ) :
                                       1. Sinfonie

                         -  Johann Gottfried Walther ( 1684 - 1748 ) :
                            
                                       aus Concerto h-moll: Allegro

                           -  Joseph Willibald Michl ( 1745-1816 ) :
                                       Sinfonia


Das Konzertprogramm kann     hier aufgerufen und ausgedruckt werden


Konzertkarten  € 20,-, Kinder und Jugendliche bis16 Jahren FREI

Anmeldung: info@lampl-orgelzentrum.com
Tel.: 08024/4144
Fax: 08024/48135


06.06.2022         Orgelkonzert  15.00 Uhr
                           mit Dr. Berndt Jäger (Orgel)

26.06.2022         Orgelkonzert 15.00 Uhr
                           mit Prof. Vytenis Vasyliunas

17.07.2022         Orgelkonzert 15.00 Uhr
                           mitProf. Karl Maureen

07.08.2022         Orgelkonzert 15.00 Uhr
                           mitThomas Engler





Die Konzerte werden mit reduzierter Saalkapazität sowie der zum jeweiligen Zeitpunkt gültigen Hygieneregeln durchgeführt.

Derzeit gelten   die von uns aktualisierten und an das Orgelzentrum angepassten Hygiene-Richtlinien:

Eine Zusammenfassung kann  
       
→  hier eingesehen, heruntergeladen und ausgedruckt werden.

Das vollständige Hygienekonzept
       →
 steht hier zur Verfügung.




---------------------------------------------------------------

Eine Vorschau weiterer bisher geplanter Veranstaltungen und Kultur-
reisen für das 1. Halbjahr 2022
kann  
hier angeklickt und heruntergeladen werden.

_______________________________________________________


Das Deutsche Musikinformationszentrum vom Deutschen Musikrat hat seine Website zur Informationsvermittlung über Musik neu gestaltet und erweitert:

    https://miz.org/de

Für Musikinteressierte ein besonders reichhaltiger Fundort im Internet.

--------------------------------------------------------
Die Universität Göttingen hat ein ausführliches Video über die Erfahrungen des Orgelbauers und Intonateurs Reiner Janke veröffentlicht.
Hier läßt sich anschaulich nachvollziehen, wie eine Labialpfeife intoniert wird.

 
     https://www.youtube.com/watch?v=-yrKNrxPlCs&t=2187s

Als "Bonustrack" werden die verschiedenen Werkzeuge zum Intonieren von Reiner Janke vorgestellt.
 
      https://youtu.be/vzFSDdjaCB4


Beim Aufbau der Regensburger Domorgel  (Firma Rieger ) ist ebenfalls ein ausführliches Video entstanden mit weit über das Übliche hinausgehenden Informationen:

→  https://www.youtube.com/watch?v=XBPTfvJak_E



---------------------------------------------------------

Letzte Aktualisierung: 08.05.2022


Rolf Walter Buhl:  email:  buhl@uni-duesseldorf.de

Das Gästebuch wird freundlicherweise und kostenfrei ermöglicht durch:
https://my-gaestebuch.de
über den Online-Dienst Breitbart - https://breitbart.de



besucherzaehler-homepage


_______________________________________________________
       


  

Kontakt & Impressum

Kultur- und Orgelzentrum
Graf-Arco-Str. 30
D - 83626 Valley
Tel.: 0 80 24/41 44
Fax : 0 80 24/48 13 5

www.lampl-orgelzentrum.com
info@lampl-orgelzentrum.com

reservierung@lampl-orgelzentrum.com


Anfahrtskizze


Gruppenführungen können wieder stattfinden.




Wenn Sie Interesse an regelmässigen Informationen aus dem Kultur- und Orgelzentrum Valley
haben. so können Sie  die folgende e-mail-Adresse anklicken und zukünftige Informationen anfordern:
    e-mail Adresse des Orgelzentrums

 

     ________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________











 







-








Orgelmuseum

Vita_Orgelmuseum


Dieser Flyer kann auch als pdf-Datei 
→    hier heruntergeladen werden.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kino-Orgel aus Heidelberg – Werden Sie Pate eines Kino-Stuhles:

Für die jetzt bayernweit einzige große Kino-Orgel von 1927
(ursprünglich Capitol-Kino Heidelberg),
die wir nach einem neuen Zugangs-Bau 2021 hoffentlich vorstellen können,
haben wir gepolsterte Kinostühle erwerben können.
Gerne kann eine Patenschaft für einen dieser Stühle übernommen werden (je € 50,-).
Für 11 Stühle haben sich dankenswerterweise bereits Paten gefunden.

 

Mit freundlichen Grüßen und Dank für Ihre Mithilfe!

Ihre

 
Dr. Sixtus und Inge Lampl








_____________________________________________________
Die besondere Akustik der   Zollingerhalle
in Valley wird von vielen Musikkennern geschätzt
und beruht auf der nicht glatten Gewölbestruktur
mit der Folge einer vielfältigen Brechung des Klanges
und einer Teil-Absorption des Nachklangs durch die rippenförmige hölzerne Hallendachkonstruktion.
Die Folge ist ein eher "trockener" Klang mit ausgewogener Transparenz.
Dies war seinerzeit vom Konstrukteur Zollinger natürlich nicht unter solchen akustischen Gesichtpunkten entworfen, aber ist für die jetzige musikalische Nutzung der Zollingerhalle hervorragend:
Diese akustische Raumeigenschaft kommt insbesondere bei Kammermusik zur Geltung.
Wer sich näher für den Einfluss der Architektur auf die Klangentfaltung interessiert, kann eine aufschlussreiche Dokumentation aus der 3Sat-Mediathek
 
    hier anklicken und anschauen.


____________________________________________

 





 




  


























-----------------------------------------------------------------------


     





Kino-Orgel aus Heidelberg – Werden Sie Pate eines Kino-Stuhles:

Für die jetzt bayernweit einzige große Kino-Orgel von 1927 (ursprünglich Capitol-Kino Heidelberg),
die wir nach einem neuen Zugangs-Bau 2021 hoffentlich vorstellen können,
haben wir gepolsterte Kinostühle erwerben können.
Gerne kann eine Patenschaft für einen dieser Stühle übernommen werden (je € 50,-).
Für 11 Stühle haben sich dankenswerterweise bereits Paten gefunden.

 

Mit freundlichen Grüßen und Dank für Ihre Mithilfe!

Ihre

 
Dr. Sixtus und Inge Lampl

--------------------------------------------------------------------------------

 

-----------------------------------------------



-----------------------------------------------------------------------------------------

„Orgel & Mehr“ in der Zollingerhalle

 

Geht es nach einer gemeinsamen Idee von Dr. Sixtus Lampl,
dem Gründer des Orgelzentrum im Alten Schloss Valley
und Rolf Brandthaus, dem Vorsitzenden der
Kulturwerkstatt im Oberland e.V., sollen künftig
in der Zollingerhalle Orgel-Workshops für angehende Organisten stattfinden.

Der Gedanke ist, den gerade beginnenden Organisten
die einmalige Möglichkeit zu bieten,
die verschiedenen, konzertfähig aufgestellten Orgelsysteme
an einem Standort kennenzulernen und zu spielen.

 

Auftakt zu der neuen Orgelmusikreihe war das Konzert
„Orgel & Mehr“ am 1. März 2020.
































Copyright Kultur- und Orgelzentrum Altes Schloß Valley