Startseite - home

______________


Fahne_Grossbrittanien  homepage english

______________


________________

- Kontakt
- Anfahrt
- Lageplan


Informationen
- Rückblick -


Flyer Veranstaltungen
2. Jahreshälfte 2021


Online-Konzerte


____________

Kulturfahrten

Tagesfahrten

Mehrtagesfahrten

Anmeldeformular 2020


______________

Glanzlichter frührerer Veranstaltungen und Konzerte


______________
Frühere Kulturfahrten


______________

Gebäude

______________

Orgeln

______________

virtuelle Laurentiusorgel [aus St. Lorenz in Nürnberg] mit der Software Hauptwerk

________________

Orgelverkäufe

________________

Führungen

______________

Feste

______________

Schloßverlag


______________

Stiftung

______________

Förderverein

______________


Vita Dr.S. Lampl


______________

Neue Rokoko-Lust

______________

Video

________________

Chöre und Orchester

______________



______________



________________


 

           Konzerte und Veranstaltungen

Konzerte in der Zollingerhalle am Alten Schloss
meistens nachmittags um 15 Uhr oder  abends, sind unvergleichlich

  • wegen der sagenhaften Architektur des Friedrich Zollinger, die durch unseren Umbau zu einem Akustikwunder wurde und
  • wegen des Zusammenspiels von sieben Orgeln aus verschiedenen Epochen


Ein besonderer aktueller Hinweis:

Im Rahmen „der Tegernseer Woche 2021“,
am Samstag, 25. September
werden um 10.00 und um 14.00 Uhr
von Dr. Sixtus Lampl Führungen
im Orgelzentrum Altes Schloss Valley angeboten
und Orgeln aus drei Jahrhunderten vorgespielt.

 






          N#chste Konzerte in der Zollingerhalle:


                           

03. Oktober 2021, 15 Uhr und 17.00 Uhr
 
      Organist: Prof. Karl Maureen


- Konzertkarten zu 15 €  - Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren frei - 

Anmeldung auf der Basis der aktuellen Corona-Verordnung
zunächst weiterhin mit Zuweisung eines Platzes erforderlich:

info@lampl-orgelzentrum.com

Telefon: 08024-4144


Zu den Konzerten ist wegen der Platzreduzierung (aus corona-hygienischen Gründen)
ein Wiederholungskonzert  um   17. .00   Uhr    bei großer Anmeldungszahl möglich
(nach einstündiger Pause).






-------------------------------------------------------------------------------

09. Oktober 2021, 17 Uhr   und 19.00 Uhr

             Marie Koenigsbeck und Freunde

      Gedenkkonzert für Rolf Brandthaus:


  17. Oktober 2021, 15 Uhr 

        Organist: Johannes Berger:

        
Gedenkkonzert für Karl Richter

         auf  seiner eigenen in der Zollingerhalle aufgestellten mobilen Orgel

         (
15. Oktober 2021 wäre sein 95. Geburtstag)


      07. November 15.00 Uhr

               Marie Koenigsbeck Orgelmusik von Jehan ALAIN


      05. Dezember 15.00 Uhr

              Flöte, Gitarre, Orgel und der Männergesangverein Valley

    26. Dezember 2021, 15 Uhr 

          
Weihnachtskonzert MUSICA DI BAVIERA

           
Missa Solemnis

           von Franz Xaver BRIXI (Domkapellmeister in Prag, 1732-1771,
           also vor 250 Jahren verstorben)

 

Zu den Konzerten ist wegen der Platzreduzierung (Corona-Vorschrift)
ein Wiederholungskonzert  bei entsprechender Anzahl von Anmeldungen möglich.
(nach einstündiger Pause).



--------------------------------------------------------------------------------








-------------------------------------------------------

Wenn Sie uns direkt in dieser besonderen Zeit
unterstützen
möchten, so freuen wir uns über jeden - auch einen
ganz kleinen - Spendenbeitrag.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Sixtus Lampl
                    


Bankverbindung:

Dr. Sixtus Lampl

KSK Miesbach-Tegernsee
IBAN: DE58 7115 2570 0000 8151 00


Steuerbegünstigte Spenden sind erbeten über das Konto des Fördervereins
(siehe unten) oder 

→ hier auf der Seite des Fördervereins




Matineen

finden am späten Vormittag im Alten Schloss statt; Anlass ist meist die Vorstellung einer restaurierten Orgel oder einer Ausstellung mit Vorführung der Instrumente und Kurzvorträgen, nicht selten auch im Gespräch mit den Künstlern.

Wir wünschen schöne Tage in Valley!

Auswärtige Aufführungen mit unserer wiederentdeckten Barockmusik veröffentlichen wir in unseren etwa dreimal jährlich erscheinenden Nachrichten „Kultur- und Orgelzentrum – Aktuell“, in unserem Internet-Portal und in der jeweiligen Lokalpresse.

 ___________________________________________


 


Die Konzerte

… in der Zollingerhalle sind unvergleichlich wegen der sagenhaften Architektur
des Friedrich Zollinger,
die durch unseren Umbau zu einem Akustikwunder geworden sind.
Auch das Spielen von inzwischen insgesamt 8 Orgeln aus verschiedenen Epochen
in einem Konzert
ist eine Besonderheit.

Auf dem zweitgrößten historischen Spieltisch Deutschlands (Orgelbau Steinmeyer)
ist die mittels modernster digitaler Technik gesampelte Laurentius-Orgel von St. Lorenz
in Nürnberg zu hören, die aus dem Bestand der Orgelsammlung in Valley inzwischen in Markoberndorf in der dortigen Kirche St. Martin aufgestellt ist.

 

 




Letzte Aktualisierung: 13.09.2021

Rolf Walter Buhl:  email:  buhl@uni-duesseldorf.de

Das Gästebuch wird freundlicherweise und kostenfrei ermöglicht durch:
https://my-gaestebuch.de
über den Online-Dienst Breitbart - https://breitbart.de



besucherzaehler-homepage




Kontakt & Impressum

Kultur- und Orgelzentrum
Graf-Arco-Str. 30
D - 83626 Valley
Tel.: 0 80 24/41 44
Fax : 0 80 24/48 13 5

www.lampl-orgelzentrum.com
info@lampl-orgelzentrum.com

reservierung@lampl-orgelzentrum.com


Anfahrtskizze


Gruppenführungen wieder ganzjährig auf Anfrage

Einzelpersonen können sich gerne an Gruppenführungen anschliessen.


Wenn Sie Interesse an regelmässigen Informationen aus dem Kultur- und Orgelzentrum Valley
haben. so können Sie  die folgende e-mail-Adresse anklicken und zukünftige Informationen anfordern:
    e-mail Adresse des Orgelzentrums

 

Veranstaltungen Zollingerhalle am Alten Schloss Valley:

 

 

Ein besonderer aktueller Hinweis:

Im Rahmen „der Tegernseer Woche 2021“,
am Samstag, 25. September
werden um 10.00 und um 14.00 Uhr
von Dr. Sixtus Lampl Führungen
im Orgelzentrum Altes Schloss Valley angeboten
und Orgeln aus drei Jahrhunderten vorgespielt.

 

 


    



 Nächste Konzerte in der Zollingerhalle


Auf der Basis der derzeit ab 02.09.2021 geltenden Hygieneregeln
ist für das Kultur-und Orgelzentrum ein Hygienekonzept
einschließlich der 
- Kartenbestellung und der
- Nachweisverpflichtungen für alle Besucher
erstellt worden.

- Konzertkarten zu 15 €  - Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren frei - 

Anmeldung auf der Basis der aktuellen Corona-Verordnung
zunächst weiterhin mit Zuweisung eines Platzes erforderlich:

info@lampl-orgelzentrum.com

Telefon: 08024-4144


Zu den Konzerten ist wegen der Platzreduzierung (aus corona-hygienischen Gründen)
ein Wiederholungskonzert  um   17. .00   Uhr    bei großer Anmeldungszahl möglich
(nach einstündiger Pause).






--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

03. Oktober 2021, 15 Uhr und 17.00 Uhr
 
      Organist: Prof. Karl Maureen

09. Oktober 2021, 17 Uhr   und 19.00 Uhr

             Marie Koenigsbeck und Freunde

      Gedenkkonzert für Rolf Brandthaus:


  17. Oktober 2021, 15 Uhr 

        Organist: Johannes Berger:

        
Gedenkkonzert für Karl Richter
         auf  seiner eigenen in der Zollingerhalle aufgestellten mobilen Orgel

         (
15. Oktober 2021 wäre sein 95. Geburtstag)


       07. November 15.00 Uhr

               Marie Koenigsbeck Orgelmusik von Jehan ALAIN


      05. Dezember 15.00 Uhr

            Flöte, Gitarre, Orgel und der Männergesangverein Valley

    26. Dezember 2021, 15 Uhr 

         
Weihnachtskonzert MUSICA DI BAVIERA

          
Missa Solemnis

         von Franz Xaver BRIXI (Domkapellmeister in Prag, 1732-1771,
         also vor 250 Jahren verstorben)

 





Orgelmuseum

Vita_Orgelmuseum


Dieser Flyer kann auch als pdf-Datei 
→    hier heruntergeladen werden.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kino-Orgel aus Heidelberg – Werden Sie Pate eines Kino-Stuhles:

Für die jetzt bayernweit einzige große Kino-Orgel von 1927
(ursprünglich Capitol-Kino Heidelberg),
die wir nach einem neuen Zugangs-Bau 2021 hoffentlich vorstellen können,
haben wir gepolsterte Kinostühle erwerben können.
Gerne kann eine Patenschaft für einen dieser Stühle übernommen werden (je € 50,-).
Für 11 Stühle haben sich dankenswerterweise bereits Paten gefunden.

 

Mit freundlichen Grüßen und Dank für Ihre Mithilfe!

Ihre

 
Dr. Sixtus und Inge Lampl








_____________________________________________________
Die besondere Akustik der   Zollingerhalle
in Valley wird von vielen Musikkennern geschätzt
und beruht auf der nicht glatten Gewölbestruktur
mit der Folge einer vielfältigen Brechung des Klanges
und einer Teil-Absorption des Nachklangs durch die rippenförmige hölzerne Hallendachkonstruktion.
Die Folge ist ein eher "trockener" Klang mit ausgewogener Transparenz.
Dies war seinerzeit vom Konstrukteur Zollinger natürlich nicht unter solchen akustischen Gesichtpunkten entworfen, aber ist für die jetzige musikalische Nutzung der Zollingerhalle hervorragend:
Diese akustische Raumeigenschaft kommt insbesondere bei Kammermusik zur Geltung.
Wer sich näher für den Einfluss der Architektur auf die Klangentfaltung interessiert, kann eine aufschlussreiche Dokumentation aus der 3Sat-Mediathek
 
    hier anklicken und anschauen.


____________________________________________

 





 




  


























-----------------------------------------------------------------------


     





Kino-Orgel aus Heidelberg – Werden Sie Pate eines Kino-Stuhles:

Für die jetzt bayernweit einzige große Kino-Orgel von 1927 (ursprünglich Capitol-Kino Heidelberg),
die wir nach einem neuen Zugangs-Bau 2021 hoffentlich vorstellen können,
haben wir gepolsterte Kinostühle erwerben können.
Gerne kann eine Patenschaft für einen dieser Stühle übernommen werden (je € 50,-).
Für 11 Stühle haben sich dankenswerterweise bereits Paten gefunden.

 

Mit freundlichen Grüßen und Dank für Ihre Mithilfe!

Ihre

 
Dr. Sixtus und Inge Lampl

--------------------------------------------------------------------------------

 

-----------------------------------------------



-----------------------------------------------------------------------------------------

„Orgel & Mehr“ in der Zollingerhalle

 

Geht es nach einer gemeinsamen Idee von Dr. Sixtus Lampl,
dem Gründer des Orgelzentrum im Alten Schloss Valley
und Rolf Brandthaus, dem Vorsitzenden der
Kulturwerkstatt im Oberland e.V., sollen künftig
in der Zollingerhalle Orgel-Workshops für angehende Organisten stattfinden.

Der Gedanke ist, den gerade beginnenden Organisten
die einmalige Möglichkeit zu bieten,
die verschiedenen, konzertfähig aufgestellten Orgelsysteme
an einem Standort kennenzulernen und zu spielen.

 

Auftakt zu der neuen Orgelmusikreihe war das Konzert
„Orgel & Mehr“ am 1. März 2020.
































Copyright Kultur- und Orgelzentrum Altes Schloß Valley