Startseite - home
_______________

Kulturfahrten
...Mehrtagesfahrten
...Anmeldeformular

_________________

Konzerte und Veranstaltungen

_______________

Glanzlichter früherer Veranstaltungen


_______________

Gebäude
 

Tagesfahrten 2017



Die Kulturfahrten
unterstützen - bei guter Beteiligung - die Finanzierung des Orgelzentrums, weil Dr. Sixtus Lampl als Kunsthistoriker selbst die Führungen oder Einführungen übernimmt, der Ablauf zusammen mit Frau Dr. Timothea Volk sorgfältig geplant wird und - wo vorhanden und  ermöglicht wird - schöne Orgeln vorgespielt werden.
Wir bitten daher dringend um Weiterempfehlung.
Anmeldungen bitte schriftlich.

Die Übersicht und das Anmeldeformular für die
Kulturfahrten 2017  ist hier verfügbar:

hier anklicken für die Übersicht Kulturfahrten 2017

hier anklicken für das Anmeldeformular 2017
zm Ausdrucken


Die Tagesfahrten im Einzelnen

(Änderungen vorbehalten, mit Vorspiel von bedeutenden Orgeln)

Abfahrten ab München-Ostbahnhof 8 Uhr, am Parkplatz ca. 150 m nördlich an der Orleanstraße.
In Weyarn, Gasthof Alter Wirt, Abfahrt 7.05 Uhr (bei Fahrten in östlicher Richtung um ca. 8.30 Uhr).

1703
Mittwoch, 8. März
Schätze im Umland von Landshut
, Altdorf, Oberglaim, Unterglaim, St. Wolfgang, Essenbach. – € 50

1704
Mittwoch, 5. April
Glonner Land
, Odelzhausen, Petersberg, Altomünster, Indersdorf. – € 50

1705
Mittwoch, 10. Mai
Lechtalfahrt III
, Reutte in Tirol, Füssen. – € 55

1706
Mittwoch, 31. Mai
Maifahrt zu Marienwallfahrten
, Moosach-Altenburg, Tuntenhausen, Oberreit, Kleinhöhenkirchen, Esterndorf, Mitterdarching mit Marienmusik. – € 50

1707
Mittwoch, 5. Juli
Fahrt zur Oberösterreich. Landesgartenschau in Kremsmünster
, mit Kloster-und Kirchenführung. – € 55

1708
Mittwoch, 2. August
Lechtalfahrt VI
, Schongau, Lechrain. – € 50

1709
Mittwoch, 6. September
Gebirgsfahrt
, Hallstatt am See, Salzberg, St. Agatha. – € 50

1710
Mittwoch, 11. Oktober
Wittelsbacher Stammland
, Maria Birnbaum, Oberwittelsbach, Maria Beinberg, Inchenhofen. – € 50

1711, 1712
Donnerstag, 7. Dezember
(Fahrt 1711) und Wiederholung Freitag, 8. Dezember (Fahrt 1712)
Die beiden immer mit Spannung erwarteten
Nikolaus-Fahrten führen zu unbekannten Nikolauskirchen und Gebirgsorten in Tirol
 –
€ 50

Bei großem Zuspruch Wiederholungsfahrten am darauffolgenden Donnerstag.

Die Fahrtkosten für Tagesfahrten bringe ich in einem Umschlag mit Namensangabe in den Busbar mit.
Bei Mehrtagesfahrten überweise ich nach Teilnahmebestätigung, spätestens 1 Monat vor Fahrtbeginn auf das Konto bei der
Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee,
IBAN DE 74 711 525 700 000 088 088.
– Eine evtl. notwendige Stornierung muss schriftlich erfolgen, dabei bitte Bankverbindung für Rücküberweisung angeben.
Die Ausfallgebühren: 29-16 Tage vor Reisebeginn ein Drittel, 14-3 Tage die Hälfte
 und bei unangekündigtem Fernbleiben mindestens zwei Drittel der Reisekosten, plus Bearbeitungsgebühren 5% des Reisepreises.
Bei Tagesfahrten € 5,-, bitte unaufgefordert begleichen.
Der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung wird dringend empfohlen, z. B. bei der Bayerischen Versicherungskammer.
In Zukunft müssen Bearbeitungs- und Ausfallgebühr in voller Höhe entrichtet werden.

Anmeldeformular (PDF)



Kontakt & Impressum

Kultur- und Orgelzentrum
Graf-Arco-Str. 30
D - 83626 Valley
Tel.: 0 80 24/41 44
Fax : 0 80 24/48 13 5

www.lampl-orgelzentrum.com
info@lampl-orgelzentrum.com

reservierung@lampl-orgelzentrum.com


Anfahrtskizze


Aktuell


Gruppenführungen ganzjährig auf Anfrage

Einzelpersonen können sich gerne an Gruppenführungen anschliessen.

Wenn Sie Interesse an regelmässigen Informationen aus dem Kultur- und Orgelzentrum Valley haben. So können Sie  die folgende e-mail-Adresse anklicken und zukünftige Informationen anfordern:
    e-mail Adresse des Orgelzentrums


- Preisverleihung an Dr. Sixtus Lampl -

Am 02. Dezember 2017 wurde Herrn Dr. Sixtus Lampl auf der diesjährigen feierlichen Jahressitzung der Bayerischen Akademie der Wissenschaften im Herklulessaal der Münchner Residenz der diesjährige Akademiepreis
"für den Aufbau eines Orgelzentrums mit Museum, Werkstätten und Konzertsaal" -   so lautet die Begründung im Verleihungstext - verliehen.
Der Preis wird verliehen an Personen, die nicht hauptamtlich in der Forschung tätig sind.
Er teilt sich den Preis mit Herrn Dr. Dr. h.c. Ernst Peter Wieckenberg, der den renommierten Preis für seine Publikationen und Herausgeberschaften zur Literatur- und Geistesgeschichte vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart erhält.
Der Preis ist mit insgesamt 5000 € dotiert und wird aus Mitteln der Stiftung  zur Förderung dern Wissenschaften in Bayern finanziert.

Die Pressemitteilung zur feierlichen Jahressitzung des Bayerischen Akademie der Wissenschaften kann hier angeklickt werden.


Alle Laudationes der Preise und Ehrungen der Bayerischen Akademie der Wissenschaften auf der Jahressitzung am 02.12.2017 können

→  hier angeklickt werden.

____________________________________________________________________

Der Flyer des Kultur- und Orgelzentrum Valley für 2017 kann
 
hier im Grossformat angeklickt und heruntergeladen werden.

hier in kleinem Format angeklickt und heruntergeladen werden.

hier als Jahresprogramm 2017 angeklickt und heruntergeladen werden.

Der Anmeldebogen für Kulturfahrten im Jahr 2017 kann
 
hier angeklickt und heruntergeladen werden.

______________________________________________________________



Sehr geehrte Konzert-und Kulturfahrt-Freunde,

die Aktualisierung unseres Kulturreisen- und Konzertprogramms für die Monate
November und Dezember 2017 ist fertiggestellt.
Ebenso stehen die Vorabinformationen der
Mittwochs- und Mehrtages-Kulturfahrten 2018
ab sofort zur Verfügung. Beides kann
 
hier angeklickt und heruntergeladen werden.

___________________________________________________________________________________

Vorankündigun nächste Tagesfahrt:

07. März 2018

Unteres Ampertal von Schloß Haimhausen (außen) bis Moosburg: Tünzhausen, die spät­romanische Chorturmkirche mit barocker Umgestaltung, Hochaltar von 1644, in Haag a.d. Amper eine Spätrokoko-Kirche mit Franz Feichtmayr-Stuck und Christian Wink-Fresken, in Feldkirchen bei Moosburg eine dreischiffige Staffelhalle und abschließend ein Rundgang durch Moosburg.






Orgeln

virtuelle Laurentiusorgel [aus St. Lorenz in Nürnberg] mit der Software HauptwerkTM



Orgelverkäufe

Führungen






Feste


Schloßverlag

Stiftung

Förderverein


Vita Dr. S. Lampl

Neue Rokoko-Lust

Video

Chöre und Orchester

 Jahresprogramm  für 2017



Flyer Kultur- und Orgelzentrum Valley 2017

Copyright Kultur- und Orgelzentrum Altes Schloß Valley